Therapiepferde

   
 


 

 

Home

Über mich

Mein Team

=> Therapiepferde

Pferdegestützte Pädagogik und Therpie (PPT)

weitere Angebote

Pferdefreunde

Tierfreunde

Im Andenken

Termine

Unsere kleine Anlage

Bilder

Gästebuch

Links

Anfahrt

Kontakt

Projekte 2012

Projekte 2014

Projekte 2015

Projekte 2018



 


     
 

Dancer, Paint Horse, geb. 1998


"Dancer" heißt eigentlich in voller Länge "I wanna be a dancer".
Er war mein erstes Pferd und hat mit mir gemeinsam die Ausbildung zur "Pferdegestützten Pädagogik und Therapie" gemeistert. Dadurch wurde er ein sehr sensibles, leistungsbereites und vielseitig einsetzbares Therapiepferd, auf welches ich mich 100 %ig verlassen kann.
Er findet seinen Einsatz häufig bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit Mehrfachbehinderungen.

Unter dem Reiter ist er sehr sensibel und wird deshalb meist von fortgeschrittenen Reitern geritten.
Er ist western geritten und macht als Allround Pferd viel Spaß.  



Hexe, Warmblutstute, geb. 2001




"Hexe" haben wir mit 3 Jahren gekauft. Sie war unser zweites Pferd, kam aus sehr schlechten Verhältnissen und war ein sehr unsicheres und dadurch schwieriges Pferd. Während der Ausbildung von Ihr haben wir sehr viel dazu gelernt.
Mit viel Zeit und Geduld wurde sie ein umgängliches, gut zu reitendes Pferd. In der Therapie wird Hexe nicht eingesetzt.
Sie  kann Zirkuslektionen. Dies macht ihr sehr viel Spaß, so ist bei ihr eine hohe leistungsbereitschaft vorhanden und sie kann mit ihren Bezugspersonen auch fremde Menschen akzeptieren.   

Skipper, Paint Horse, geb. 1995




"Skipper"  heißt mit vollem Namen: "Rick Skip Bar" und ist erst seit April 2008 in unserem Pferdeteam. Skipper ist nun in Rente und darf nicht mehr geritten werden. Wir bedanken uns bei Ihm für die gute und zuverlässige Zusammenarbeit indem wir ihm seine alten Tage noch schön gestalten mit Bodenarbeit, Massagen und Spaziergängen.



Ronja, Shetland Pony, geb. 2006




"Ronja" ist eine kleine, vorwitzige Shetty Stute, die sich sehr freut, wenn jemand zum knuddeln und reiten kommt. Sie gehört seit August 2013 zu unserem Team.  Bodenarbeit, an der Longe geht sie zuverlässig, vor der Kutsche kann sie sich endlich richtig auspowern und sie freut sich immer wenn Kids kommen um sie zu putzen!! Auch als Therapie- und Reitpferd ist sie nicht mehr wegzudenken.

"Honey" Dt. Pardbred Shetlandpony geb. 2010




"Honey" ist seid Februar 2017 in unser Pferdeteam aufgenommen. Honey ist der Liebling vieler Kinder, aber manchmal auch ein richtiges Schlitzohr. Im Kids Club macht sie ihre Sache sehr gut, auch in der Therapie kann sie zuverlässig eingesetzt werden. Bei den Reitstunden macht sie sich gut, aber da muss sie noch ein bisschen was lernen. Viel Spaß machen Ihr Reiterspiele und Kutsche fahren.

Die Therapiepferde wurden und werden von uns speziell nach unseren Anforderungen ausgebildet. 
Zum Ausgleich werden sie regelmäßig von uns bewegt. 
Sie sind in kleinen Herden täglich mehrere Stunden auf der Weide oder auf dem Paddock!