weitere Angebote

   
 


 

 

Home

Über mich

Mein Team

Pferdegestützte Pädagogik und Therpie (PPT)

weitere Angebote

Pferdefreunde

Tierfreunde

Im Andenken

Termine

Unsere kleine Anlage

Bilder

Gästebuch

Links

Anfahrt

Kontakt

Projekte 2012

Projekte 2014

Projekte 2015

Projekte 2018

Datenschutz

Impressum

 


     
 


Erlebnisspädagogische und Integrative Ferien- und Feizeitangebote mit Pferden und anderen Tieren


-Erlebnistage (können auch Tagesausflüge von Gruppen sein!!)

Wir wollen Kindern oder Erwachsenen mit und ohne Handicap einen unvergesslichen Tag bieten. Es soll ein Tag mit viel Spiel und Spaß werden, an welchem die Teilnehmer den Umgang mit den Pferden lernen und erleben dürf 
Es finden viele spannende Aktionen statt, Füttern, Putzen, ein spielerischer Theorieunterricht und natürlich Reiten. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Eingeladen sind alle, die Lust haben einen Tag gemeinsam mit den Pferden zu verbringen und natürlich auch zu reiten und verschiedenes auszuprobieren. 

-mehrtägige Erlebnisferien

Unvergessliche Tage, an denen du mit viel Spiel und Spaß den Umgang mit Pferden erlernst und erlebst.
Wir wollen Kindern und Jugendlichen mit und ohne Handicap ein unvergessliches, gemeinsames Wochenende bieten. Es finden viele spannende Aktionen statt, unter anderem tägliches Reiten, ein festes Pflegepferd, Füttern, Putzen und ein spielerischer
Theorieunterricht. Wir haben auch eine Nachtwanderung, eine Nacht im Stall und Spaziergänge mit Pferden geplant. Bei schönem Wetter sind Wasserspiele und Schwimmen im Pool vorgesehen.











Sonstige Angebote:

-Babyreiten
 
Viele Babys haben ein Problem mit Blähungen. Durch das auf dem Bauch liegen auf dem Pferd, wird die Bauchmuskulatur gelockert und die vom Pferd ausstrahlende Wärme wirkt diesen Blähungen entgegen. 
Für Babys mit einer geschwächten Rücken- und Nackenmuskulatur, die nicht gerne auf dem Bauch liegen, kann das Liegen auf dem stehenden oder laufenden Pferd eine angenehme Übung bieten. Natürlich müssen diese Zeiten sehr kurz gehalten werden.









-Zwergenreitstunde

Zweimal im Monat findet unser Zwergenreiten statt. Hier werden die ganz kleinen Pferdefreunde (2-6 Jahre) an das Pferd herangeführt. Dazu gehören Putzen, Führen, Füttern, Misten und natürlich Reiten. Die Kinder werden in Kleingruppen aufgeteilt. Teilnehmerzahl begrenzt! Anmeldung unbedingt erforderlich!  

-Reiten lernen für alle Altersklassen

Hier lernen Kinder spielerisch den Umgang mit dem Pferd. Diese Reitstunde dauer (30) min., in denen nicht nur gritten wird. Es wird eine Kontaktaufnahme angebahnt, gemeinsam geputzt das Führen des Pferdes gelernt und am Ende im Schritt geführt. Highlights setzten wir mit geführten Ausritten, dem Fahren mit der Kutsche oder dem Waschen des Pferdes. Diese Tätigkeiten sind bei den kleinen Kindern sehr beliebt. 
Aber auch Erwachsene, die Reiten lernen wollen, werden bei uns in die Faszination der Pferde langsam und kompetent eingeführt.  

-Kutschfahrten

Für Groß und Klein ist es ein tolles Erlebnis mit der Kutsche durch die Natur zu fahren. 
Ob man mit der kleinen Ponykutsche oder mit der großen Kutsche unterwegs ist, macht natürlich auch einen Unterschied. Die kleine Ponykutsche wird von unserem Shetlandpony gezogen und bietet Platz für 2 Personen. Sie bietet somit die Möglichkeit, ein vertrauensvolles Gespräch zu führen und kann auch in der Therapie von einem Kind gefahren werden.
 
Natürlich eine tolle Abwechslung und ein Highlight von Erlebnistagen, Erlebnisferien, Kindergeburtstagen oder Therapieeinheiten.
 

 


-Bodenarbeitskurse für Kinder und Erwachsene

Wir bieten für Kinder und Erwachsene Bodenarbeitskurse, mit verschiedenen Führtechniken, Hindernissen und theoretischer Begleitung. Die Pferde können durch Bodenarbeit sehr viel gelassener werden. Außerdem bietet eine solide Grundausbildung vom Boden eine grundlegende Basis für einen partnerschaftlichen Umgang mit dem Pferd.   

-Kindergeburtstage
 
Wir bieten Kindergeburtstage mit einem Programm von 3 Stunden. Wir wollen nicht nur Ponyreiten (Kommen, drauf setzen, reiten, nach Hause gehen)anbieten, sondern haben uns ein pädagogisch wertvolleres Programm ausgedacht. Die Mindestteilnehmerzahl von 5 Kindern ist meist kein Problem. Nach oben haben wir keine Grenze festgelegt. 
Zu diesem Programm gehört die Kontaktaufnahme zu den Tieren, die spielerische Vermittlung von Wissen über diese Tiere (z.B. Futter, Farben, Rassen) und natürlich das Reiten, Putzen und Füttern der Pferde. Da die Kinder meist nicht reiten können, werden die Pferde von uns geführt. Hierbei können die wartenden Kinder gerne helfen. Highlights, wie zu zweit auf einem Pferd reiten, Kutsche fahren bei schönem Wetter oder Zirkusvorführung mit Hexe, gehören auch zum Programm.



(Kindergeburtstag im Winter kann auch viel Spaß machen! Schlittenfahren mit Bunny)